Prof. Dr. rer. nat. Reinhold Schäfer

Prof. Dr. rer. nat. Reinhold Schäfer

Foto Prof. Schäfer, CCCC, Translationale Forschung, Stellvertretender Direktor

Stellvertretender Direktor (Translationale Forschung) Charité Comprehensive Cancer Center, DKTK-Standortsprecher, Arbeitsgruppenleiter am Institut für Pathologie, Charité

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC) CC10

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin

t: +49 30 450 536 072 / +49 30 450 564 640

f: +49 30 450 536 909 / +49 30 450 756 49 60

Lageplan

Sonstiges:

Labor für Molekulare Tumorpathologie

Institut für Pathologie CCM / CVK

Labor für Funktionelle Genomik

Persönlicher Werdegang

  • 1968 - 1976 Biologiestudium und Promotion an der Universität Bonn
  • 1976 - 1978 Postdoktorand in der Abt. f. Molekulargenetik, Max-Planck-Institut f. Experimentelle Medizin, Göttingen
  • 1978 - 1985 Wiss. Assistent am Institut f. Zellbiologie (Tumorforschung), Westdeutsches Tumorzentrum,  Essen
  • 1985 - Habilitation für das Fach Zell- und Molekularbiologie, Universität Essen
  • 1985 - 1988 Arbeitsgruppenleiter am Ludwig Institut f. Krebsforschung, Inselspital, Bern, Schweiz
  • 1988 - 1996 Leiter der Abt. f. Krebsforschung, Departement Pathologie, Universitätsspital Zürich
  • 1990 - Habilitation für das Fach Experimentelle Krebsforschung, Universität Zürich
  • Seit 1996 Professor f. Molekulare Tumorpathologie am Institut f. Pathologie, CCM
  • Seit 2001 Koordinator des Labors für funktionelle Genomforschung der Charité
  • Seit 2011 Standortkoordinator im Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK)

Auszeichnungen

  • 1988 Schweizerischer Krebspreis (Robert-Wenner-Preis)
  • 2001 Preis des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft

Nach oben