DKTK Symposium Translational Cancer Research

Aktuelles

14.03.2018

Berliner DKTK-Symposium: neue Impulse für die klinisch-orientierte Krebsforschung

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Begrüßung: Prof. Dr. Angelika Eggert
Begrüßung: Prof. Dr. Angelika Eggert
Impression: beim DKTK Symposium am 14.02.2018
Impression: beim DKTK Symposium am 14.02.2018
Get together beim DKTK Symposium am 14.02.2018
Get together beim DKTK Symposium am 14.02.2018

Am 14. Februar fand das Berliner DKTK Symposium „Translational Cancer Research“ statt. Renommierte Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen präsentierten ihre Arbeiten und zukünftigen Ziele.

„Wir wollen am DKTK Standort Berlin die Ressourcen bündeln und internationale und national renommierte Kooperationspartner gewinnen, um gemeinsam neue Ansätze für die Krebsmedizin zu entwickeln“ Mit diesem Statement begrüßte Professor Angelika Eggert, Direktorin der Kinderklinik mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie, die etwa 60 Teilnehmer des Symposiums. „Die exzellente standortübergreifende Forschung des DKTK wird durch nationale und internationale Kooperationen der einzelnen Standorte ergänzt“, betont Angelika Eggert.

Die thematischen Schwerpunkte des Symposiums waren mögliche Angriffspunkte im Metabolismus der Krebszellen, Ansätze zur Identifizierung therapeutischer Targets bei kindlichen Tumoren sowie systembiologische Ansätze zur Untersuchung von Tumorheterogenität und Evolution des Krebsgenoms.
Im Anschluss an die Vorträge setzten alle Teilnehmer und Sprecher die fruchtbaren und lebhaften Diskussionen zu Ansätzen, Ergebnissen und zukünftigen Planungen beim Get-together fort.

Links

Informationen im Veranstaltungsarchiv

Kontakt

Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche.

Zurück zur Übersicht