WPE_2194_460x337.jpg

Aktuelles aus den Centren

07.07.2016

Krebspatienten auf höchstem Niveau versorgen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Förderung von Exzellenz-Krebszentren durch die Deutsche Krebshilfe

DKH Logo offiziell RGB 640x360px 72dpi 1

   

Bonn (elf) – Den Weg zu einer optimalen Versorgung von Krebspatienten in Deutschland weisen – dieses Ziel verfolgt die Deutsche Krebshilfe mit den von ihr geförderten Onkologischen Spitzenzentren. Die Organisation hat nun die Ergebnisse ihrer jüngsten Begutachtungen bekanntgegeben. Gefördert/weitergefördert werden nach den Empfehlungen einer internationalen Gutachterkommission für vier Jahre die universitären Standorte in Berlin, Essen, Frankfurt/Main, Freiburg, Hamburg, Mainz sowie das Zentrum Tübingen-Stuttgart. Mit sechs weiteren, bereits geförderten Exzellenz-Krebszentren, deren erneute Begutachtung in eineinhalb Jahren ansteht, unterstützt die Deutsche Krebshilfe somit derzeit insgesamt 13 Spitzenzentren (Comprehensive Cancer Center) in Deutschland.

    

    

Vollständige Meldungen können Sie hier lesen: Pressemeldung DKH und Pressestimme Healthcare Marketing.

   
   

Downloads

Kontakt

 

Deutsche Krebshilfe e.V. 

E-Mail: presse(at)krebshilfe.de
Internet: www.krebshilfe.de



Zurück zur Übersicht