Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

16.06.2022

Weltweite Krebs-Challenge: Das Rätsel der DNA-Ringe

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Der Kinderonkologe Prof. Dr. Anton Henssen von der Charité – Universitätsmedizin Berlin und vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) hat gemeinsam mit Forschenden aus den USA und Großbritannien den Zuschlag für eine „Cancer Grand Challenge“ erhalten: Mit fast 24 Millionen Euro wird das internationale Team die Rolle ringförmiger DNA bei der Entstehung und Bekämpfung von Krebs untersuchen. Das Berliner Team um Prof. Henssen erhält für die kommenden fünf Jahre mehr als eine Million Euro.

Links

Zur Pressemitteilung der Charité

Bekanntgabe der Cancer Grand Challenges
Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Anton Henssen am ECRC
Der DNA-Künstler – Porträt Prof. Dr. Anton Henssen
Doppelt ausgezeichnet: Berliner Wissenschaftspreis für zwei Charité-Forscher (Pressemitteilung vom 23.7.2021)
Dem Ursprung und Wirken zirkulärer DNA auf der Spur (Pressemitteilung zum ERC Starting Grant vom 3.9.2020)

Kontakt

Prof. Dr. Anton Henssen
Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie
Experimental and Clinical Research Center (ECRC)
Charité – Universitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 540 395



Zurück zur Übersicht