Prof. Dr. med. Martin E. Kreis

Prof. Dr. med. Martin E. Kreis

Direktor Klinik für Allgemeinmedizin, Viszeral- und Gefäßchirurgie CBF

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Allgemeinmedizin, Viszeral- und Gefäßchirurgie CBF
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

Schwerpunkte:

  • Chirurgie der Tumore des Magen-Darm-Traktes (Ösophagus, Magen, Pankreas, Leber, Darm, Enddarm)
  • Minimal-invasive Operationstechniken, einschließlich roboter-assistierter Operationen für Enddarm-Tumore
  • wissenschaftlicher Schwerpunkt im Bereich Lebensqualität nach Operationen

Weitere Informationen

Mitglied von Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Society of Surgery of the Alimentary Tract (SSAT)
  • American College of Surgeons (ACS), Fellow (FACS)
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie
  • Berliner Chirurgische Gesellschaft

Lebenslauf Prof. Dr. med. Martin E. Kreis

1986-1993: Studium der Humanmedizin
1994:Promotion
1994 - 2004:Chirurgische Universitätsklinik Tübingen
2001:Facharzt für Chirurgie
2003:Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie
2004 - 2012:Chirurgische Klinik und Poliklinik Großhadern
seit 01.10.2012:W3 Professor und Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin

Downloads Vita

Funktionen / Ämter

  • Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie (CBF)
  • Ärztlicher Zentrumsleiter "Chirurgische Medizin" Zentrum 08 der Charité
  • Vorsitzender der "Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie"
  • Ko-Direktor des Charité Comprehensive Cancer Center
  • Mitglied im Bereich der Berliner Krebsgesellschaft e.V.
  • Vorstandsmitglied des Tumorzentrums Berlin e.V.



Vernetzung