Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli

Stellvertretender Direktor Charité Comprehensive Cancer Center | Direktor Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie CVK und Klinik für Gynäkologie CBF

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie CVK und Klinik für Gynäkologie CBF
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • Frauenarzt, Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie (Krebserkrankungen der Frau)
  • Operative und zytostatische Therapien des Ovarialkarzinoms (verschiedene Phase I, II, III – Studien)
  • Studienleiter verschiedener Phase I, II, III – Studien zu zielgerichteten Therapien, klinische Versorgungsforschung Lebensqualität und patientenrelevanten Outcomes (z.B. PROMS, Patientenpräferenz), monozentrisch, multizentrisch, national, europäisch, global (Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs, Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs, gynäkologische Sarkome)
  • Weiterbildungsberechtigung für Gynäkologie (3 Jahre) und Gynäkologische Onkologie (3 Jahre)
  • Pelvic Surgeon (Society of Pelvic Surgeons)
  • Konzeptentwickler und Prüfer der NOGGO-Masterclass: Ovarialkarzinom
  • Fremdsprachen: Englisch, Arabisch

Lebenslauf Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli

06/2019

Doctor honoris causa/Universität Cluj/Rumänien

10/2014

Rufannahme W3-Professur (Ordinariat) für Gynäkologie auf
Lebenszeit an der Charité – Universitätsmedizin Berlin

11/2013

Ruf auf W3-Professur für Gynäkologie auf Lebenszeit an
die Universitätsfrauenklinik Hamburg/Eppendorf

10/2007

Rufannahme Universitätsprofessur (W2-Professur) für das
Fachgebiet Gynäkologie an der Charité –
Universitätsmedizin Berlin
09/2006 Fakultative Weiterbildung: Schwerpunkt Gynäkologische
Onkologie im Gebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe
01/2005 Habilitation an der Humboldt-Universität zum Thema
„Multimodales Management maligner Ovarialtumore“
01/2005 Lehrbefugnis: Gynäkologie und Geburtshilfe
09/1998 Promotion: Postoperative Nutzung unkonventioneller
Krebstherapien (UKT) in der gynäkologischen Onkologie
1989-1995 Studium der Humanmedizin, FU Berlin

Funktionen / Ämter

  • Vorsitzender der Nord-Ostdeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V. (www.noggo.de)
  • Präsident der Pan-Arabian Research Society for Gynecological Oncology (PARSGO)
  • Stellv. Vorsitzender der Europäischen Gilde für Kultur und Medizin
  • Präsident der European Society for translational Research in Ovarian Cancer (EUTROC)
  • Vorsitzendender der ESGO-Task Force für Risiko- und Katastrophenmanagement 
  • Gründungsmitglied, Vorstandsmitglied der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs
  • Sprecher der Arbeitsgruppe Ovarialkarzinom der NOGGO
  • Sprecher der Organkommission Ovar der AGO
  • Beiratsmitglied bei AMBOSS (Fortbildungsplattform für Studierende und Ärzte)
  • Beiratsmitglied bei YesWeCancer (digitale Selbsthilfegruppeninitiative)
  • Prüfer der Berliner Ärztekammer für die Zusatzbezeichnung „Gynäkologische Onkologie"
  • ehem. Vorsitzender der Berliner Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • ehem. Vorstandsmitglied und Schatzmeister des Onkologischen Patientenseminars Berlin-Brandenburg e. V. (OPS)
  • Mitglied der Europäischen Initiative für Patientinnen (ENGAGE)

 

Aktuelle Mitgliedschaften:

  • Mitglied der American Society of Clinical Oncology (ASCO)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
  • Mitglied der Studienleitkommission der AGO-Ovar der DGGG
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie e.V. in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.
  • Member of the Flims Alumni Club of EORTC
  • Mitglied Center of Evidence Based Medicine Oxford
  • Mitglied der Studienleitkommission der AGO
  • Mitglied des Executive Board der AGO Studiengruppe Ovarialkarzinom
  • Mitglied der Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin (GGGB)
  • Member of Gynaecologic Cancer Intergroup (GCIG)
  • Deutscher Delegierter bei ENGOT (NOGGO)
  • Mitglied der European Society of Gynaecological Oncology (ESGO)
  • Mitglied des Gremiums für die Entwicklung der S2 und S3-Leitlinie zu malignen Tumoren des Ovars
  • Mitglied der Ovarian Cancer Consensus Conference Committee (OCCC)
  • Mitglied der Society of Pelvic Surgeons
  • GCIG-Co-Chair of the Education Working Group
  • Mitglied der International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynecology

 

Leitlinienarbeit:

  • Ovarialkarzinom (Deutschland, AGO/NOGGO)
  • Perioperative Lagerung (Deutschland, AGO/NOGGO)
  • Weichteilsarkome (Deutschland, AGO/NOGGO)
  • Hämodynamisches Monitoring (AGO/NOGGO)
  • Endometriumkarzinom (Europäisch, ESGO)
  • Ovarialkarzinom (Global, GCIG)
  • Nachsorge (Global, GCIG)
  • ERAS (Europäisch, international)

 

Reviewer folgender internationaler Zeitschriften (Auswahl): 

  • African Health Sciences 
  • American Journal of Clinical Nutrition
  • Annals of Oncology
  • Anticancer Drugs
  • Biomarkers
  • British Journal of Cancer
  • Drugs
  • European Journal of Obstetrics & Gynecology and Reproductive Biology
  • Expert Opinion on Biological Therapy
  • Expert Opinion on Investigational Drugs
  • Expert Opinion on Pharmacotherapy
  • Geburtshilfe und Frauenheilkunde
  • Gynecologic and Obstetric Investigation
  • Gynecologic Oncology
  • International Journal of Gynecological Oncology
  • Journal of Alternative and Complementary Medicine
  • New England Journal
  • Nature Reviews Clinical Oncology
  • The Lancet
  • Tumorbiology
  • Ultrasound in Obstetrics & Gynecology (ISUOG)
  • Wiener klinische Wochenschrift
  • Women's Health

 

Beirat: 

  • Journal für Frauengesundheit
  • Gyn Praktische Gynäkologie 
  • ONKOLOGIE
  • Krebs und Mensch
  • Journal of the Turkish-German Gynecological Association
  • Senior Editor - International Journal of Gynecological, Obstetrical, and Reproductive Medicine Research
  • Co-Editor – Archives of Gynecology and Obstetrics
  • Editorial Board – Anticancer Research
  • Editorial Board – Journal of Cancer Metastasis and Treatment
  • Editorial Board – Hematology & Medical Oncology
  • Associate Editor – Oncology Research and Treatment
  • Editorial Board – Annals of Women’s Health
  • Ratgeber Krebs bei Frauen
  • Editorial Board – Annual Review of Hematology & Oncology
  • Editorial Board – Heliyon
  • Editorial Board – Austin Journal of Clinical Trials: Open Access
  • Editorial Board – Annals of Blood Research
  • Editorial Board – Insights in Clinical Pharmacology
  • Editorial Board – Obstetrics and Gynecology Case reports
  • Editorial Board – Global Scientific Journal of Women's Healthcare
  • Editorial Board – SRL Antivirals & Antiretrovirology
  • Editorial Board – Journal of Surgical Oncology and Clinical Research
  • Editorial Board – SRL Women's Health and Care
  • Editorial Board – Journal of Hematology and Diabetes
  • Editorial Board – Continuous Research Online Library
  • Editorial Board – Journal of Oncology Research Forecast
  • Editorial Board – Journal of Clinical Pathology Forecast
  • Editorial Board – Journal of Clinical Research
  • Editorial Board – Annals of Addiction Medicine Research
  • Editorial Board – Journal of Gynecology and Obstetrics
  • Associate Editor – Journal of Pregnancy and Reproduction
  • Editorial Board – Current Trends in Medicinal Chemistry
  • Associate Editor – Nessa Journal of Gynecology
  • Editorial Board – Annals of Gynecology and Obstetrics Research
  • Editorial Board – EC Gynaecology
  • Editorial Board – Research and Review Archives
  • Editorial Board – best practice onkologie
  • Editorial Board – Archives of Gynecology 
  • Editorial Board- International Journal of Gynecological Cancer
  • Endokrinologie
  • ONKOLOGIE
  • Krebs und Mensch

 

Herausgeber: 

  • CME Praktische Fortbildung Gynäkologie: Geburtsmedizin und Gynäkologische 
  • Die zweite Stimme
     



Links

Initiative "Rosi": 40.000 echte Männer für starke Frauen gesucht!

Stiftung Eierstockkrebs

Noggo e.V. 



Forschungsprofil


Vernetzung