VA_01_460x337.jpg

Veranstaltung

16.08.2019

11. Diskussionsforum Magen- und Ösophaguskarzinome

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Offene Fragen

Magenkarzinom_Diskussionsforum_200x200.jpg

Auch 2019 laden wir herzlich zu einem Diskussionsforum Magen- und Ösophaguskarzinom ein. Thema werden die aktuell brisanten Fragen zur Therapie sein, die mit spannenden kurzen Vorträgen umrissen und mit Ihnen gemeinsam ausgiebig diskutiert werden.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
wir laden Sie sehr herzlich zu unserem diesjährigen Diskussionsforum Magen- und Ösophaguskarzinom ein.
 
Wieder einmal haben wir versucht, die aktuell brisanten Fragen zur Therapie zu fassen, mit spannenden kurzen Vorträgen zu umreißen, um sie dann in einer ausgiebigen Diskussion mit Ihnen zusammen zu erörtern.
 
Mit wieviel Gray soll man eigentlich bestrahlen? Muss jeder Patient vor Therapie eine Staging-Laparoskopie erhalten und was heißt es, wenn man in der Peritoneal-Lavage maligne Zellen findet? Macht eine Metastasenresektion Sinn? Wie sieht eine Therapiesequenz heutzutage aus, wenn alle schon FLOT perioperativ bekommen? Gibt es Hoffnung auf neue Medikamente am Horizont? In welche Studien kann eingeschlossen werden?
 
Wir konnten gute Redner, Chairs und Diskutanten aus ganz Berlin und Mainz gewinnen. Sie sehen, es wird bestimmt interessant und wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen.
 
Zum Abschluss gibt es dann auch wieder einen Imbiss in lauer Sommernacht auf der Dachterrasse.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Mit besten Grüßen
 
Matthias Biebl, Severin Daum und Peter Thuss-Patience
 
Eine Zertifizierung bei der Berliner Ärztekammer ist beantragt.  

Organisatorisches

Referenten:

Siehe Programmflyer (unter Downloads)

Veranstalter:

Prof. Dr. Matthias Biebl
PD Dr. Severin Daum
PD Dr. Peter Thuss-Patience

Charité Comprehensive Cancer Center

Zeit:

Freitag, 16.08.2019, 16:30 - 20:00 Uhr

Ort:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften | Einsteinsaal
Am Gendarmenmarkt | Jägerstraße 22/23 | 10117 Berlin

Verkehrsverbindungen siehe Programmflyer

Downloads

Kontakt

Bitte anmelden 
 
Sympoiumssekretariat

030 450 653 868

030 450 553 908

Zurück zur Übersicht