Veranstaltung

23.09.2015

FOCUS Patient in der ONKOLOGIE: Schmerzmanagement in der Onkologie

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Fortbildungsveranstaltung für Pflegekräfte, Ärzte, Psychoonkologen, Physiotherapeuten und medizinische Fachangestellte in ambulanten und stationären Bereichen

Flyer zu Fokus Patient in der Onkolgie, Tumorzentrum, Berlin

Die Rolle der Vernetzung und Teambildung von Behandelnden und Pflegenden bei der Betreuung krebskranker Menschen ist zentral. Die Aufgaben erfordern besondere Kenntnisse und Qualifikationen, der Wille und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Kommunikation sind mehr gefragt denn je. Dieser Thematik will sich die Fortbildungsreihe Fokus Patient in der Onkologie widmen und richtet sich an die Beschäftigten aller onkologischen Tätigkeitsfelder in Kliniken, niedergelassenen Praxen, ambulanten Pflegediensten sowie stationären und ambulanten Hospizen. An drei Terminen pro Jahr soll ein Gedankenaustausch und Kenntnis der jeweiligen Aufgaben, Herausforderungen und Problemen von Pflegenden und Behandelnden erfolgen.

Mittwoch, 15. April, 16:00 bis 19:00 Uhr mit dem Thema: Nebenwirkungsmanagement in der Onkologie
Mittwoch, 23. September, 16:00 bis 19:00 Uhr mit dem Thema: Schmerzmanagement in der Onkologie
Mittwoch, 25. November, 16:00 bis 18:00 Uhr mit dem Thema: Qualitätsmanagement in der Onkologie
 
Das jeweilige Thema wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet, um zentrale Schwierigkeiten und Anforderungen aller Berufsgruppen darzustellen. Präsentiert werden auch Beiträge mit praktischen Beispielen anhand exponierter Entitäten und spezielle Anforderungen innerhalb der Pflege, Therapie, Rehabilitation oder Psychoonkologie.
 
Mittwoch 23. September 2015, 16:00 bis 19:00 Uhr,
im Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung in Berlin Mitte,
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie benötigen keine Anmeldung!
Eine Teilnahmebestätigung wird am Veranstaltungstag ausgegeben.
Es liegt eine Zertifizierung der Berliner Ärztekammer über 4 Punkte vor.
Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung Ihrer Teilnahme an die Ärztekammer nur noch digital per Barcode-Scanner möglich ist! Bitte bringen Sie ihre Barcode-Etiketten mit!
Pflegepersonal erhält 3 Punkte für die Registrierung® beruflich Pflegender.
 

Organisatorisches

Veranstalter

Die Fortbildungsreihe Fokus Patient in der Onkologie ist eine Initiative des Tumorzentrum Berlins in Kooperation mit dem Vivantes Tumorzentrum, Onkologisches Zentrum Mitte, der Charité Berlin und der Evangelischen Lungenklinik Berlin.
Dr. med. vet. Annette Reinecke, FTÄ für Epidemiologie, MScE, Geschäftsführung Tumorzentrum e.V.
Bianka Grau, Pflegedirektorin, M.Sc. Dipl.-Pflegewirtin, RbP, Evangelische Lungenklinik Berlin, Paul Gerhardt Diakonie
Dr. med. B. Hildebrandt, Leiter der Onkologischen Portalambulanz am Charité Comprehensive Cancer Center
PD Dr. med. Christian Scholz, Chefarzt Vivantes Tumorzentrum, Onkologisches Zentrum Mitte, Vivantes Klinikum Am Urban, Klinik für Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie

Zeit

Mittwoch, 23.09.2015, 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch, 25.11.2015, 16:00 - 18:00 Uhr

Ort

Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung in Berlin Mitte
Robert-Koch-Platz 7 | 10115 Berlin

Downloads

Kontakt

Dr. A. Reinecke
Epidemiologin, MSE
 
TumorZentrum Berlin e.V.
Dachverband der Berliner Tumorzentren
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
 
t: + 49 30 285 389 20
f: + 49 30 285 389 40
Email: annette.reinecke(at)tzb.de
Internet: www.tzb.de


Zurück zur Übersicht