Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019

Veranstaltung

09.03.2019 bis 09.03.2019

Tag der Berliner Krebsselbsthilfe - GEMEINSAM STÄRKER

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

Der 2. Tag der Berliner Krebsselbsthilfe (TdBKSH) - alternierend zum Krebsaktionstag, der im Rahmen des Krebskongresses alle zwei Jahre stattfindet

Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019

So haben die Berliner Patientinnen und Patienten jährlich Gelegenheit, sich auszutauschen, fortzubilden, zu diskutieren, sich zu informieren und Experten anzusprechen. Ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Workshops sowie zentralen Vorträgen erwarten Sie.

Auch 2019 wird es wieder den Tag der Berliner Krebsselbsthilfe GEMEINSAM STÄRKER geben. Dazu lädt die Berliner Krebsselbsthilfe am 9. März ein.

Der Tag wird in Zusammenarbeit mit dem Vivantes Tumorzentrum, dem TumorZentrum Berlin e.V. und dem Charité Comprehensive Cancer Center organisiert. Die Berliner Krebsgesellschaft ist zum zweiten Mal Schirmherrin des Selbsthilfetages.

Die Selbsthilfegruppen bieten ab 11 Uhr Vorträge zu den Themen Ernährung, Sozialberatung, Sport und Bewegung und zu neuen Behandlungsmethoden an. Außerdem können sich Besucher an den Ständen und in Workshops informieren und austauschen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass es zu den Workshops nur begrenzte Plätze gibt. Melden Sie sich zeitig dafür am Info-Point an.

Eine warme Suppe und Café und Kuchen erhalten Sie gegen einen kleinen Unkostenbeitrag an der urigen Feldküche vor dem Gebäude ab 11 Uhr.

Die Themen des Selbsthilfetages (siehe auch Programmübersicht): 

  • Achtsamkeit, M. Sc. Psych. R. Weimar, Charité
  • Aplastische Anämie und PNH - Fragen und Antworten, Prof. Dr. Westermann
  • Ausdauertraining und Trainingsgestaltung bei Fatigue, S. Josten, Krebssportgemeinschaft Berlin e.V.
  • Kleine Schreibreise zur Lebensfreude, J. Michaud, SUDIJUMI, Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben (GKS)
  • Krafttraining und Trainingsgestaltung bei Polyneuropathie, S. Josten, Krebssportgemeinschaft Berlin e.V.
  • Leukämien und Lymphome - Fragen und Antworten, Prof. Dr. Ph.le Coutre, Charité, PD Dr. Ch. Scholz, Vivantes, R. Göbel, Leukämie-und Lymphom- Selbsthilfe Berlin e.V.
  • Malen, J. Pitro, Selbsthilfe Kreative Frauen
  • Theater, der eigenen Kreativität mit Improtheater auf der Spur, die Tumoristen, Playback-und Improvisationstheater
  • Tanz, K. Mayr-Welschlau, Tanz- und Kommunikationstrainerin und Dr. Yvonne Rudolph, Deutsche Krebsgesellschaft
  • Tumor-Fatigue, Mythen und Fakten, Dipl. Psych. O. Özöncel, Berliner Krebsgesellschaft und Charité
  • Unterstützung für Angehörige, Dipl. Päd. A. Böhm, Charité
  • Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs, U. Weißleder, Leben nach Krebs! e.V.


Ganztags haben Sie die Möglichkeit, sich an Ständen zu informieren. Dabei sein werden:

  • viele Selbsthilfeorganisationen
  • die regionalen Tumorzentren
  • die Berliner Krebsgesellschaft e.V.
  • das Tumorzentrum Berlin e.V.
  • der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ). u.a.

Für Austauschmöglichkeiten und Imbiss ist gesorgt.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Organisatorisches

Veranstalter:

Die Berliner Krebsselbsthilfe
- unter Schirmherrschaft der Berliner Krebsgesellschaft e.V.
- in Zusammenarbeit mit Vivantes, Tumorzentrum Berlin e.V. und Charité Comprehensive Cancer Center

Zeit:

09.03.2019
11:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Hauptgebäude der TU Berlin
Straße des 17. Juni 135 | Berlin

Downloads

Links

https://www.tzb.de/patienten/veranstaltungen/2-tag-der-berliner-krebsselbsthilfe-2/

https://www.vivantes.de/unternehmen/forschung-lehre/aktuelle-fortbildungen/event-detailseite/gemeinsam-staerker-tag-der-berliner-krebsselbsthilfe-2019/

TdBKSH bei Facebook

Erfahrungsbericht - eine Teilnehmerin berichtet vom 2. Tag der Berliner Krebsselbsthilfe

Pressemitteilung zum TdBKSH

Fotogalerie

Kontakt

Zurück zur Übersicht