IrK-CCM-460x337-a.jpg

Veranstaltung

16.05.2018

InfoReihe Krebs: Ernährung bei Krebs

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

Veranstaltungsreihe für onkologische Patientinnen und Patienten, Angehörige und Interessierte

InfoReihe Krebs 2018

Mit der InfoReihe KREBS informieren und beraten wir zu ausgewählten medizinisch-onkologischen, psychosozialen und psychoonkologischen Themen. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, Angehörige und Interessierte,

mit der InfoReihe KREBS möchten wir Sie zu ausgewählten medizinisch-onkologischen, psychosozialen und  psychoonkologischen Themen informieren und beraten.
 
Diesmal geht es um das Thema "Ernährung bei Krebs". - Welche Rolle spielt die Ernährung bei der Entstehung von Krebs? Worauf sollte man bei der Ernährung während und nach der Behandlung achten? Warum und wann sind Obst und Gemüse wirklich wichtig? Diese Fragen und weiteres zum Thema Ernährung werden im Vortrag erläutert. 

   
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich.
 
Wir freuen uns über Ihren Besuch und verbleiben mit freundlichen Grüßen
 
Ihr Team der InfoReihe im
Charité Comprehensive Cancer Center
 
Eine Übersicht über die stattfindenden Veranstaltungen der InfoReihe Krebs (Flyer mit Lageplan) finden Sie unter Downloads (s.u.).

Organisatorisches

Referenten:

Dr. med. Miriam Ortiz | Fachärztin für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Akupunktur und Naturheilverfahren,
Institut fürSozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Hochschulambulanz für Naturheilkunde, Charité Berlin

Veranstalter:

Charité Comprehensive Cancer Center

Zeit:

Mittwoch, 16.05.2018
17:00 - 18:00 Uhr

Ort:

Campus Charité Mitte | Charité Comprehensive Cancer Center
Invalidenstraße 80 | 10115 Berlin
Barrierefreier Zugang über Virchowweg 23 auf dem Campusgelände
Ebene 3 | Konferenzraum (Raum 03 001)

Downloads

Kontakt

Lageplan und Kontakt zur Cancer-Hotline

Zurück zur Übersicht