Grafik: Stiftung Eierstockkrebs

Veranstaltung

16.03.2020

INFORMIERT und KREATIV

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

Die Schreib- und Wissenstour der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Grafik: Stiftung Eierstockkrebs

Wir als Stiftung bieten in unserer Wissenstour „Informiert und kreativ“ unseren Teilnehmer*innen neben hoch aktuellen Informationen zu gynäkologischen Tumoren vor allem einen Überblick zu künstlerischen Supportivtherapien. Neben der bekannten Kunsttherapie oder Musiktherapie stellen wir die Schreib- und Vorlesetherapie vor.

Am 16.03.2020 wird die Wissenstour "informiert & kreativ" in Berlin stattfinden. Wir freuen uns ganz besonders, denn von hier aus nahm die Schreibtour im Juni 2018 ihren Lauf. 
 

Die Veranstaltung beginnt mit folgenden Wissensvorträgen:

  • Aktuelles aus der Ersttherapie bei Eierstockkrebs (Prof. Dr. med. Sehouli)
  • Neues aus der Rezidivtherapie (Dr. med. Armbrust)
  • Interessantes zur Supportivtherapie: Malen, Singen, Schreiben, Vorlesen

Höhepunkt bei jeder Veranstaltung ist unser Schreib-Workshop, wo alle Teilnehmer*innen mit unseren Schreibcoaches in die Welt des therapeutischen gesundheitsfördernden, kreativen Schreibens (GKS) eingeführt werden.

Es entstehen für alle Beteiligte wunderbare, ergreifende, lustige wie auch Mut machende Texte. Ein tolles Erlebnis für alle Teilnehmer*innen mit der Idee, dies weiterzuführen und die Therapie positiv zu unterstützen.

Sie Sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen finden Sie unter den Links unten.

Organisatorisches

Referenten

Prof. Dr. med. Jalid Sehouli
Direktor der Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie CVK und Klinik für Gynäkologie CBF

Herr Dr. med. Robert Armbrust
Facharzt
Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie CVK

Veranstalter

Initiative der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Zeit

16.03.2020
17:00 - 20:00 Uhr

Ort

Charité Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Gynäkologie
Mittelallee 10
Kursraum 6, UG

Links

Weitere Informationen, Termine und Veranstaltungsorte:

Kontakt

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Um Anmeldung wird gebeten

Deutsche Stiftung Eierstockkrebs

+49 30 4005 4344


Zurück zur Übersicht