Veranstaltung

14.11.2018

Melanom Adjuvanz Symposium

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

Melanom Adjuvanz Symposium
Logo HTCC

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
in den letzten Jahren konnten durch das bessere Verständnis von immunologischen Resistenzmechanismen, aber auch relevanten Treibermutationen und der daraus resultierenden Einführung von Immun-Checkpoint-blockierenden Antikörpern und zielgerichteten Therapeutika wie Tyrosinkinaseinhibitoren, revolutionäre Fortschritte in der Therapie des metastasierten malignen Melanoms erreicht werden.
Neben der Erprobung von Kombinationstherapien stehen die neuen Entwicklungen in der adjuvanten Therapie aktuell im Mittelpunkt des Interesses. Insbesondere da es hier auch zuletzt zur Zulassung von zwei neuen Therapien für das resezierte Melanom Stadium III/IV kam.

Wir möchten Sie zu unserem Symposium einladen, um mit Ihnen die aktuelle Datenlage insbesondere nach dem ESMO-Kongress zu vertiefen und den Einsatz der neuen adjuvanten Therapien im kollegialen Austausch zu diskutieren.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
Prof. Dr. med. Kamran Ghoreschi       Dr. med. Felix Kiecker

 

Für die Fortbildung werden 3 Fortbildungspunkte vergeben.

Organisatorisches

Referenten

Programm und Referenten siehe Flyer (unter Downloads).

Veranstalter

Hauttumorcentrum Charité

Zeit

14.11.2018
16:00 - 19:00 Uhr

Ort

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Charité Mitte
In der Pinkusbibliothek | Ebene 2 | Raum 95
Luisenstraße 2 | 10117 Berlin

Downloads

Links

https://derma.charite.de/metas/veranstaltung/veranstaltung/details/melanom_adjuvanz_symposium/

Kontakt

HTCC | Hauttumorcentrum der Charité

Nouha Ali

+49 30 450 518 705

+49 30 450 518 945


Zurück zur Übersicht