Veranstaltung

29.04.2015

SHG Brustkrebs in der Charité: Workshop "Änderung ungesunder Glaubenssätze"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

Logo der Selbsthilfegruppe Brustkrebs Charité

Hiermit laden wir zum Workshop ein:
          

"Änderung ungesunder Glaubenssätze"

mit Irmhild Harbach-Dietz
Dipl. Psychologin - u. Gesundheitstrainerin
 
 
In Krisen- wie Krankheitszeiten, in denen wir verunsichert und instabil sind, kann sich die Wirkung von ungesunden Glaubenssätze verstärken.
In diesem Workshop geht es zunächst darum, diese z.T. unbewussten negativen Glaubenssätze zu erkennen. Im zweiten Schritt wird für jede Teilnehmerin mit Hilfe der Gruppe ein positiver Glaubenssatz gesucht, der sie heute bei ihrem Heilungsprozess stärken und den alten inadäquaten Satz ersetzen soll.
Mit Methoden aus dem NLP und der Hypnotherapie werden die Teilnehmerinnen unterstützt, ihren alten Glaubenssatz zu verändern.

Organisatorisches

Referenten

Irmhild Harbach-Dietz
Dipl. Psychologin - u. Gesundheitstrainerin

Veranstalter

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité

Zeit

Mittwoch, 29.4.2015
16:30 - 19:00 Uhr

Ort

Charité Campus Mitte
Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
Invalidenstr. 80 | 10115 Berlin
oder Virchowweg 23 (barrierefrei)
Konferenzraum 3. Ebene (2. Obergeschoss)

Downloads

Kontakt

Anmeldung bitte unter:

t: 030 4047 401
mobil: 0174 3113 269

Email: brunhild.dicks(at)shg-brustkrebs-in-der-charite-berlin.de

www.shg-brustkrebs-in-der-charite-berlin.de

 


Zurück zur Übersicht