Veranstaltung

26.06.2017

SHG Brustkrebs in der Charité: Workshop "Heilsamer Umgang mit Erschöpfung"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

Dieser Workshop will Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, darin unterstützen, ihre Lebenssituation selbstfürsorglich zu gestalten. Wie kann die eigene Energie besser eingeschätzt und eingeteilt werden? Wie kann eine liebevolle Verbindung zu den eigenen Bedürfnissen hergestellt werden? Wie kann Entlastung aussehen?
 
 
Konzept des Workshops:
 
•    Ein theoretischer Input schlägt einen Bogen über Belastungen – Erschöpfung – Frühwarnzeichen - depressive Beschwerden - Selbstfürsorglichkeit - Abgrenzung

•    Im praktischen Teil können Selbst-Mitgefühlsübungen, Übungen zu sich abgrenzen und gut für sich sorgen, ausprobiert werden. 

 
Anmeldung erwünscht, Kontaktdaten siehe unten.

Organisatorisches

Referenten

Rike Schulz
Dipl.-Päd., systemische Therapeutin, Wendo-Trainerin

Veranstalter

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité

Zeit

Montag, 26.06.2017, 16:30 Uhr

Ort

Charité Campus Mitte
Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
Invalidenstr. 80 | 10115 Berlin
oder Virchowweg 23 (barrierefrei)
Konferenzraum 3. Ebene (2. Obergeschoss)

Downloads

Kontakt

Anmeldung bitte unter:

t: 030 4047 401
mobil: 0174 3113 269

E-Mail: brunhild.dicks(at)gmx.de

www.shg-brustkrebs-in-der-charite-berlin.de

 


Zurück zur Übersicht