Selbsthilfe

Veranstaltung

23.01.2020

SHG Brustkrebs in der Charité: Workshop "Integrationstraining"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

Aktives und passives Training für Körper, Geist und Seele

SHG_Brustkrebs_Charite_200X200.jpg

Ein Training zum Ausgleich von Disharmonien und Anregung der natürlichen Heilungskräfte

Das Training besteht aus Körper-, Atem-u. Bewusstseinsübungen. Disharmonien werden ausgeglichen und die natürlichen Heilungskräfte angeregt. Ein Programm, das über die Bewegung eine Herausforderung an die geistige Flexibilität stellt. Alle Ebenen werden angesprochen und das Bewusstsein erweitert. Die Integration von Körper und Gehirn, sowie eine Steigerung des körperlichen Wohlbefindens und eine gute Konzentration sind die Folge.

Der Inhalt: 

•    Lenkung unserer Gedanken
•    Lenkung unserer Emotionen
•    Lenkung unseres physischen Körpers
•    Lenkung unserer Atmung
•    Schaltung neuer Synapsen im Gehirn durch spezielle körperliche Bewegungen
•    Konzentration auf unser Ziel

Die Wirkung:

•    Energiegewinnung
•    Koordination
•    Fokussierung
•    Zentrierung
•    Innere Ruhe
•    Einklang von Körper und Geist als Voraussetzung für ein Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft

Organisatorisches

Referenten:

Bärbel Rein
Gesundheits- und Lebenscoaching

Veranstalter:

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité Berlin Mitte

Zeit:

23.01.2020
17:00 - 19.00 Uhr

Ort:

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Comprehensive-Cancer-Center
Charité Mitte (CCCC)
Invalidenstr.80
10115 Berlin
Konferenzraum 3.Ebene,
2. Obergeschoss

Downloads

Links

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité Berlin Mitte

Kontakt

(030)4047401 oder 0174 3113269


Zurück zur Übersicht