Veranstaltung

24.04.2017

SHG Brustkrebs in der Charité: Workshop "Liebe lernen" - Warum du viel egoistischer werden solltest!

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

In diesem Workshop geht es darum, zu erkennen, warum die Selbstliebe so wichtig ist und wie man sie praktisch leben kann ohne überall anzuecken. Sowohl in der akuten Behandlung, in der Heilungsphase oder bei der Nachsorge ist es extrem wichtig, auf sich und seine Bedürfnisse sensibel zu achten. Das hilft dabei, die Heilung zu beschleunigen und möglicherweise eine Wiedererkrankung zu verhindern. Innere mentale Stärke und sich selbst wichtig zu nehmen ist der Schlüssel für Gesundheit. Der erste Schritt ist, das zu erkennen und der zweite Schritt ist es, es auch zu leben. Dazu soll der Workshop mit Herz und Humor ganz praktische Anleitung geben.      
        
 
 
 
    
Ziel des Workshops:

• Die eigenen Interessen durchsetzen lernen
• Den Selbstwert stärken ohne egoistisch zu sein
• Sich selbst liebevoll annehmen und für sich sorgen
• Grenzen erkennen und setzen - entspannt Neinsagen lernen
• Veränderung des Mindsets - mentales Training - praktische Übungen

Organisatorisches

Referenten

Dipl.-päd. Barbara Steldinger
HerzCoaching und Energetische Beratung für Frauen

Veranstalter

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité

Zeit

Montag, 24.04.2017, 17:00 Uhr

Ort

Charité Campus Mitte
Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
Invalidenstr. 80 | 10115 Berlin
oder Virchowweg 23 (barrierefrei)
Konferenzraum 3. Ebene (2. Obergeschoss)

Downloads

Kontakt

Anmeldung bitte unter:

t: 030 4047 401
mobil: 0174 3113 269

E-Mail: brunhild.dicks(at)gmx.de

www.shg-brustkrebs-in-der-charite-berlin.de

 


Zurück zur Übersicht