Selbsthilfe

Veranstaltung

14.11.2019

SHG Brustkrebs in der Charité: Workshop "Selbstmitgefühl"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

"Ich geh mit mir durch dick und dünn, Freundschaft mit sich selbst schließen"

SHG_Brustkrebs_Charite_200X200.jpg

Ein Kurs zum wohlwollenden Umgang mit sich selbst - mit Dipl.-Päd. Rike Schulz, systematische Therapeutin und Wendo-Trainerin

Viele Frauen sind so geprägt, auf schwierige Gefühle, belastende Lebenslagen mit Selbstkritik und Selbstabwertung zu reagieren. Mit diesem Kurs möchte ich Wege aufzeigen, einen wohlwollenden Umgang mit sich zu finden, die Selbstwahrnehmung zu vertiefen und die inneren kritischen Stimmen zu erkennen. Sich eine innere Ausrichtung geben und eine freundschaftliche Beziehung zu sich zu pflegen.  

Kursinhalte:

  • Gehirnforschung: Alarm – Antrieb – Fürsorge
  • wie komme ich in den Selbst- Fürsorgemodus?
  • Selbstmitgefühl statt Selbstverurteilung
  • frauenspezifische Aspekte

folgende Übungen werden gemeinsam praktiziert:

  • Achtsamkeitsübung
  • Meditation um Frieden mit den inneren Antreiberinnen zu schließen
  • Übungen zu Mitgefühl und Selbst-Mitgefühl.

Organisatorisches

Referenten:

Dipl. Päd. Rike Schulz
Systematische Therapeutin, Wendo-Trainerin

Veranstalter:

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité Berlin Mitte

Zeit:

14.11.2019
16:30 Uhr

Ort:

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Comprehensive-Cancer-Center
Charité Mitte (CCCC)
Invalidenstr.80
10115 Berlin
Konferenzraum 3.Ebene,
2. Obergeschoss

Downloads

Links

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité Berlin Mitte

Kontakt

(030)4047401 oder 0174 3113269

Zurück zur Übersicht