SELBSTHILFE_2_Buehnenbild_460x337.jpg

Veranstaltung

14.06.2018

SHG Brustkrebs in der Charité: Workshop Trauma-Heilungsarbeit

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

Meinen Frieden machen

SHG_Brustkrebs_Charite_200X200.jpg

Wenn das Leben sich durch eine Krebserkrankung radikal verändert ...

Wenn das Leben sich durch eine Krebserkrankung radikal verändert und frühere Prägungen den Lebensalltag belasten, ist dies oft sehr schwer zu ertragen.

Der Workshop will eine Station auf dem Weg sein, mit unabänderlichen Herausforderungen und Veränderungen den eigenen Weg zu finden.

 
• Im Innehalten sich nähren. In Bewegung zu sich kommen, sich entdecken, und ent-wickeln. Dem Wandel Raum geben und ihn annehmen.
• Gedanken, Gefühle und Bewegungen sich zugestehen und erlauben.

Angewandt  werden  ressourcenorientierte Methoden:
Life/Art Prozess (A. Halprin) und Trauma-Heilungsarbeit (Somatic-Experiencing®)


Organisatorisches

Referenten:

Beate Stühm
Dipl.-Sozialpädagogin, Bewegungs-/Tanzpädagogin und Traumapädagogin

Veranstalter:

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité

Zeit:

Donnerstag, 14.06.2018, 16:30 - 19:30 Uhr

Ort:

Charité Campus Mitte
Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
Invalidenstr. 80 | 10115 Berlin
oder Virchowweg 23 (barrierefrei)
Konferenzraum 3. Ebene (2. Obergeschoss)

Downloads

Links

www.shg-brustkrebs-in-der-charite-berlin.de

Kontakt

Achtung, die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt! Bitte anmelden:

01743113269 oder 030/4047401


 

Zurück zur Übersicht